Wir freuen uns mit Ihnen ganz besonders auf die folgenden Sprecher


Cameron Deatsch
Head of Server and Enterprise
Atlassian

Robert Panholzer
Channel Manager DACH
Atlassian

Anton Maric
Geschäftsführer, Unternehmensentwickler

Arbi Dridi
Premier Support Engineer
Atlassian

Martin Heini
IATM - Solution, Technologiemanagement & IT-Projekte, Collaboration Tools
CSS Versicherung

Torben Hoeft
Product Owner “DevOps Services”
Swisscom
Donnerstag, 26. Oktober 2017
09:00 - 09:30 Willkommen & Registrierung Schauen sie sich um, genießen Sie die Umgebung, lernen Sie nette Leute kennen
09:30 - 10:00 Innovationskultur bei Atlassian

Erfolgreiche Fehler & permanente Innovationskultur

Eine Geschichte in der erzählt wird, warum Scheitern nicht das Gegenteil von Erfolg ist. Wie unkomfortabel Komfortzonen sind und warum eigene Kinder immer hübscher sind als die anderer Eltern und was diese Tatsache mit Change Management zu tun hat.

10:00 - 10:30 Digitale Transformation: Wo wir heute stehen … - Digital Transformation - Organize for complexity!
Die digitale Transformation verändert viele Unternehmen grundlegend. „Digital Business Transformation“ stammt vom englischen Begriff „Business Transformation“. Unternehmen erschließen, digital unterstützt, neue Geschäftschancen und neue Geschäftsmodelle. Kernpunkte auf die wir eingehen 1) Digitale Transformation umsetzen 2) Komplexität meistern 3) Organisationen transformieren
10:30 - 10:50 Kaffeepause Genießen sie das reichhaltige Angebot am Buffet und treten Sie in Kontakt mit anderen Kunden und Experten rund um das Thema Atlassian
10:50 - 11:35 Förderung der Teamarbeit im agilen Umfeld (Präsentation wird in englischer Sprache gehalten.) Unsere Arbeitsweise ist im Wandel. Von weltweit verstreuten Teams, über eine Kultur der durchgehenden Verfügbarkeit, bis hin zu einem "War for Talent" – die Erwartungen unserer Mitarbeiter und Kunden haben einen Wandel der Art und Weise eingeleitet, wie wir die Arbeit angehen. Die Einführung von Tools und Verfahren wie Agile und DevOps spielen eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, Unternehmen trotz Mitarbeiterwandel und wachsender Kundenanforderungen dabei zu unterstützen, wettbewerbsfähig zu bleiben. Hier erfahren Sie , wie Atlassian in die Zukunft der Arbeit von Enterprise-Teams investiert.
11:35 - 12:05 DSGVO in der EU Datenschutz-Grundverordung der EU, Was erwartet Sie mit der DSGVO und was steckt dahinter
12:05 - 13:00 Mittagessen Eine weitere Chance sich zu Themen wie „Digitaler Wandel“ oder „Die Suppe ist lecker“ auszutauschen
13:00 - 13:30 Enterprise-Services von Atlassian Mit den Aufgaben wächst der IT-Bedarf. Finden Sie heraus, wie Unternehmen ihre Prozesse mit unseren Enterprise-Services und unseren Tools standardisieren.
13:30 - 14:00 Kundenpräsentation - Transforming an Empire
Bringing Agile & DevOps into an Enterprise company is a challenge. Torben will show some Swisscom insights and how tools can support that journey.
14:00 - 14:30 Kundenpräsentation - Merge zweier Jira-Instanzen bei der CSS Versicherung
Der Case besteht darin, zwei völlig unabhängige Instanzen von Jira mit unterschiedlichen Kontexten zusammenzubringen.
 
Solche Anforderungen können sehr schnell mal auftreten. Bei der CSS Versicherung war die Umstrukturierung der IT der Auslöser. Scrum und agiles Vorgehen, unterstützt durch die Innovationen in Jira, bedurften in sehr kurzer Zeit die notwendigen Tools zur Unterstützung der Scrum-Teams in ihrer Arbeit, des Projektmanagements in der Fortschrittskontrolle und des Controllings in der Zeitrapportierung. Genug Gründe, um sehr schnell die neuesten Funktionen des Jira (und Erweiterungen) in einer neuen Instanz zur Verfügung zu stellen. Während rund 3 Jahren wurden beide Instanzen in ihrer Co-Existenz weiterentwickelt.
 
Der Wunsch nach einfacherem Userhandling, effizienterer Wartung sowie Einsparungen von Lizenzkosten drängten zum Vorhaben, die beiden Instanzen zusammenzubringen. Schnell zeigte sich, dass jegliche Unterschiede der Instanzen zu höheren oder kleineren Hürden werden. Unterschiedliche Versionen, User-Berechtigungen, Plug-ins, abweichende Basis-Konfigurationen und sich konkurrenzierende Konfigurationen mussten zuerst ausgemerzt werden. Weiter stellten sich die Fragen nach der Ziel-Plattform und des Verfahrens, wie die Projekte mit ihren Vorgängen und Plug-in-spezifischen Informationen auf diese Zielplattform kommen. Die Standard-Funktionen der Jira-Administration reichten dazu nicht aus. Rein von der Menge der Projekte und ihren spezifischen Konfigurationen war ein manuelles Nachbilden dieser unmöglich. Dieser Vortrag skizziert nun ein Projekt, das die Wahl der Zielplattform, das Harmonisieren von Konfigurationen, das Übertragen von Projektkonfigurationen und Vorgangsdaten umfasst – also den Prozess des Mergings eigenständiger Jira-Instanzen.
14:30 - 15:00 Kaffeepause Verschiedene Köstlichkeiten erwarten Sie am Buffet. Ach ja, Netzwerken ist auch wichtig
15:00 - 16:30 Gesprächsrunde: Frag den Experten In der offenen Gesprächsrunde „Frag den Experten“ erhalten Sie sofort Antworten aus erster Hand.
16:30 - 16:45 Atlassian User Group – wo finden Sie uns
Kennen Sie bereits die Atlassian User Group (AUG)? In jeder größeren Stadt kommen Anwender zusammen und tauschen sich in lockerere Atmosphäre aus
16:45 - 17:00 Zusammenfassung des Tages Die Zusammenfassung gibt einen Ausblick auf die kommenden Events in Europa und den USA sowie die in DACH geplanten Veranstaltungen
17:00 - 18:00 Drinks & Networking Zum Ausklang laden wir Sie herzlich ein, mit uns bei einem Drink zu entspannen und neue Kontakte zu knüpfen.

Adresse:

Papiersaal
Kalanderplatz 6 | Sihlcity
8045 Zürich
Switzerland